Fahrradklima Test 2016

Ab übermorgen (2016/Sep/01) und bis zum 2016/Nov/30 findet der nächste gesamtdeutsche Fahrradklima Test des ADFC statt.  Einige einführende Erläuterungen unter dem diesjährigen Motto “Hat Deine Stadt ein Herz fürs Rad?” hat der ADFC hier.  Auch wenn die Aussichten auf deutliche Besserung der Umfrageergebnisse in diesem Jahr angesichts der x-ten Umfrage zum Thema mit mehr oder weniger bekannten Ergebnissen und erst recht die Aussichten auf deutliche Verbesserung der Fahrradverkehrsrealität in Hildesheim wohl in das Reich der Utopie fallen dürften, hiermit ein klarer Aufruf zur Teilnahme der CriticalMass Radler in Hildesheim.

Geschichte und Gesamtergebnisse

Die letzte Umfrage wurde in 2014 also vor 2 Jahren durchgeführt und Hildesheim mit 321 Teilnehmern landete mit einer Note von 4,32 (Schulnoten von 1 bis 6) auf dem 94. Platz (von 100; siehe Seite 9) im Vergleich der deutschen Städte von 50.000 bis 100.000 Einwohner.  Damit war Hildesheim in Niedersachsen Letzter (siehe Seite 3)  in dieser Kategorie.  Auch davor, in 2012, konnte sich Hildesheim als 33. von 42 wenig mit Ruhm bekleckern.  Das einzig Positive ist, dass Hildesheim nicht noch deutlich schlechter wurde (fraglich allerdings, ob da überhaupt noch Spielraum nach unten war).

FahrradKlimaTest2014

Einzelergebnisse in 2014

Von insgesamt 27 Fragen wurden in 2014 die folgenden 15 besonders schlecht (Wertung 4,5 und schlechter) bewertet:

  • Führung an Baustellen (5,2)
  • Winterdienst auf Radwegen (5,2)
  • Breite der Radwege (5,0)
  • Falschparkerkontrolle auf Radwegen (5,0)
  • Werbung für das Radfahren (5,0)
  • Ampelschaltungen für Radfahrer (4,9)
  • Reinigung der Radwege (4,9)
  • Fahrradmitnahme im Öffentlichen Verkehr (4,8)
  • Fahrradförderung in jüngster Zeit (4,6)
  • Fahren auf Radwegen und Radfahrstreifen (4,6)
  • Fahren im Mischverkehr mit Kfz. (4,6)
  • Zeitungsberichte (4,5)
  • Sicherheitsgefühl (4,5)
  • Oberfläche der Radwege (4,5)
  • Öffentliche Fahrräder (4,5)

Die Stadt Hildesheim “glänzte” in nur einer einzigen Frage (einzige Wertung besser als 3,0!): geöffnete Einbahnstr. in Gegenrichtung.

Der ADFC hat die 2014-er Details für Hildesheim ebenfalls veröffentlicht.

Tatenlosigkeit der Stadt Hildesheim

Die Stadt hat am 2010/Nov/11 den IVEP (Integrierter Verkehrsentwicklungsplan) mit grosser Mehrheit beschlossen.  Trotz dieses Beschlusses werden viele Themen, die dort adressiert sind und eine deutliche Verbesserung des Radverkehrs in Hildesheim versprechen, erneut hinterfragt, auf Eis gelegt und ausgesessen, aber nicht umgesetzt.

Advertisements