Aktions-Vortrag: „Vormachen Mitmachen Selbermachen“

krauses_Norbert Krause.jpg

Was tun, wenn eine Stadt so gar nichts von Radverkehrsförderung hält, das Thema politisch keine Relevanz hat und Lobby-Arbeit nicht vorhanden ist? Vor der Frage stand Norbert Krause 2013 in Mönchengladbach. Seine Antwort war: Ursache und Wirkung vertauschen, also in einer vom Auto dominierten Kommune „200 Tage Fahrradstadt“ spielen. Damit hat Krause einiges ins Rollen gebracht…

In seinem Vortrag erläutert er die im Rahmen von 200 Tage Fahrradstadt entwickelte Methode „Vormachen Mitmachen Selbermachen“ anhand erfrischender Aktionen aus dem krausen Fundus. Oben drauf gibt es noch neun Kniffe für knackige Ideen, die helfen nachhaltige Mobilität erlebbar zu machen.

WANN UND WO:
Der Vortrag findet am 22.03.2018 um 19 Uhr in der Alten Bibliothek, Brühl 20 statt. Der Eintritt ist kostenlos.

krauses Projektdesign | Norbert Krause

Norbert Krause ist Animateur zum Andersdenken. Seine Aktionen sind spektakulär unspektakulär und schaffen es, Abstraktes konkret und (be)greifbar werden zu lassen. Seine Projekte verstehen sich als Katalysator und beschleunigen gesellschaftliche Prozesse oder machen diese erst möglich. Immer mit einer Portion Humor und viel Spaß an der Sache. Ernsthaft!

2015 wird Norbert Krause für seine Arbeit in den Gebieten Mobilität, Stadt-/Quartiersentwicklung und Nachhaltigkeit vom Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes als Kreativpilot ausgezeichnet, 2016 bekommt er den Deutschen Fahrradpreis verliehen. Mehr krauses auf www.krauses.info

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s